Hauptstraße 14 
ST Geising 

01778 Kurort Altenberg

 

Mobil:      0172 8676643

 

oder nutzen Sie unser

Kontaktformular

Geschichte

Gegründet von Schlossermeister Moritz Kadner

im Jahre 1855 in der Gartenstraße 98

(Nähe Geisinghof)

Das Firmenschild (links oben am Holzverschlag)

wurde bei Umbauarbeiten in der Hauptstraße 14

1993 durch Zufall wieder gefunden.

Es hängt jetzt im Hausflur Hauptstraße 14.

Wozu es bis dahin gedient hat? Siehe unten.

 

1901 Erwarb sein Sohn und Nachfolger Max Kadner

das Haus auf der Hauptstraße 14

Er führte die Schlosserei bis 1928

 

Meisterschein von 1899

Von 1928 - 1967 wurde die Schlosserei von Schlossermeister Bruno Kadner geführt.

Er fertigte vorwiegend Kunstschmiedearbeiten.

Nach 1945 kam Gas- und Wasserinstallation dazu.

 

Kunstschmiedearbeiten von Bruno Kadner

Als sein Schwiegersohn Siegfried Eichler 1967 die Schlosserei übernahm, wurden kleine Serien an Schmiedeeisernen Lampen und Leuchtern gefertigt. Dazu die Bauschlosserei und Sanitär- und Heizungsinstallation. 

Seit 1992 leitet Helmut Haney die Geschicke der Schlosserei. Die Schwerpunkte sind Sanitär und Heizungsinstallation. Komplette Badsanierung. Ebenso Schmiede- und Metallbauarbeiten und Schlüsseldienst.

 

Alle Leistungen auf einen Blick

Das Original-Firmenschild vom Gründer Moritz Kadner aus dem Jahre 1855 wurde bei der Demontage von Lagerregalen 1993 wieder entdeckt.

Es diente bis dahin als Regalboden...!

 

 

 

1999 gab es großen Ärger um die Wandmalereien an Geisinger Geschäftshäusern. Nach Ansicht  Dresdner Denkmalschützer passten sie angeblich nicht in die Region und sollten wieder verschwinden. 

 

Dresdner Morgenpost vom 03.10.1999

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schlosserei Kadner